Schauspiel im TaW fällt heute aus veröffentlicht am: 07.02.2017, 14:39


Wegen der Erkrankung einer Schauspielerin ist die Aufführung des Schauspiels „Über meine Leiche“ am heutigen Dienstag, 7. Februar, im Theater am Wall abgesagt worden. Das hat das Kulturbüro der Stadt Warendorf am Morgen mitgeteilt.

Ein Ersatztermin ist voraussichtlich nicht möglich. Bis zuletzt hatten die Verantwortlichen gehofft, dass die Theatervorstellung, die um 20 Uhr beginnen sollte, doch noch würde stattfinden können. Am Dienstagmorgen aber erreichte die TaW-Prorammmacher die endgültige Absage des Theaters Osnabrück, das zurzeit mit dem Schauspiel von Stefan Hornbach auf Tournee ist.

Die kurzfristige Absage bringt die Verantwortlichen in Warendorf nun Not, denn alle Abonnenten sowie die Theaterfreunde, die Karten im Einzelverkauf erworben haben, müssen möglichst im Laufe des Tages über den Ausfall noch informiert werden, damit sie heute Abend nicht vor verschlossenen Türen des Theaters an der Wilhelmstraße stehen. Wie André Auer (TaW, Stadtmarketing) auf Anfrage mitteilte, werde versucht, alle betroffenen Theaterbesucher noch telefonisch im Laufe des Tages zu informieren. Mitarbeiter des Kulturbüros würden die Listen mit den bekannten Verbindungsdaten abarbeiten.

Da ein Ersatztermin für die Aufführung voraussichtlich nicht gefunden werden kann, werden die Karten zurückgenommen, betroffene Käufer wenden sich bitte an das Kulturbüro (Tel. 02581 541414, Kurze Kesselstr. 17, 48231 Warendorf). Abonnenten wird die Erstattung automisch überwiesen.