Abschiedstour

Kabarettabend mit Christine Prayon
Mit Pause
Datum Freitag, 27.09.2024
Start 20:00 Uhr
OrtPaul-Schallück-Saal

Sie möchten wissen, was Sie für Ihr Geld bekommen? Natürlich, gerne. Christine Prayon wird kein Kabarett im landläufigen Sinn machen. Sie interessiert sich nicht mehr für die pure Kritik am Bestehenden, wenn nicht gleichzeitig über Alternativen und Utopien geredet wird. Auch findet sie, dass es an der Zeit ist die Welt zu retten. Das kann sie aber nicht alleine. Was sie übrigens auch nicht kann und noch viel weniger will, ist am Klavier sitzen und über sogenannte Frauenthemen singen. Dafür ist sie ganz und gar die Falsche. Fall Sie das erwarten, werden Sie bitter enttäuscht. Also erwarten Sie lieber nichts, denn Ihre Sehgewohnheiten werden sowieso unterlaufen werden. Ach ja, und Birte Schneider steht heute Abend übrigens auch nicht auf der Bühne. Wer ist das überhaupt?

Jetzt wissen Sie schon mal, was Sie nicht bekommen. Mehr sei an dieser Stelle noch nicht verraten, aber Christine Prayon möchte Ihnen noch was persönlich sagen: »Geliebtes Publikum! Vielleicht löst das Wort Abschiedstour bei Ihnen Verwunderung, Trauer oder gar Panik aus. Das macht nichts. Genauso ist es von mir und meinem Management beabsichtigt. Ein Abschied steigert den Marktwert dieses Kabarettprodukts durch die emotionale Aufladung nochmal um ein Vielfaches. Dabei spielt es keine Rolle, um welchen Abschied es geht.«

Christine Prayon – auch bekannt als Birte Schneider aus der »heute show« ist bereits vielfach ausgezeichnet worden u.a. mit dem Deutschen Kabarettpreis und dem Deutschen Kleinkunstpreis.


Zurück zur Listenansicht