Vorverkaufsbeginn der Konzert Olaf Kock und Lars Kaempf + Leonard Ottolienveröffentlicht am: 20.02.2018, 11:14


Bildnachweis:Olaf Kock und Lars Kaempf © Olaf Kock und Lars Kaempf, Leonard Ottolien © Lukas Loeper

Mit dem Songwriter Doppelkonzert „Olaf Kock und Lars Kaempf“ geht die Konzertreihe im Theater am Wall in die nächste Runde. Die beiden Musiker präsentieren ihr Programm im Dachtheater am Freitag, 27.04.2018. Olaf Kock, der Sänger des Musik-Projekts „dogsrunfree“ überzeugt nun auch auf Solopfaden. Schon immer schrieb er parallel zu seinen Bandprojekten, ganz eigenen Songs die ihn durch verrückte, traurige, schnelle oder einfach nur gute Zeiten brachten. Musikalisch spiegelt sich diese Energie auf der Bühne wieder – Songs aus dem Leben. Lars Kaempf aus der Band Nebelbild, ist schon seit Jahren in verschiedensten Formationen Live unterwegs. Die Nebelbild-Zusammenarbeit mit der Poetin Janne Rath brachte ihm das Texten auf Deutsch näher. Solo spielt er jetzt Songs aus dem Nebelbild Programm aber auch neue eigene Stücke. Berührende Songs, mal verträumt mal wütend, mal politisch mal persönlich, die noch lange im Kopf bleiben. Neben Gitarre und Gesang kommen dabei immer wieder beeindruckende Loops und verspielte Elemente dazu. Live spielen die beiden abwechselnd ihre Songs und unterstützen sich dabei musikalisch immer wieder gegenseitig.

Das nächste Konzert in der Reihe bestreitet „Leonhard Ottolien“ am Samstag, 26.05.2018 im Dachtheater. Als Singer-Songwriter ist Leonard Ottolien ein musikalischer Beobachter. Aus eigenen, manchmal verrückten Perspektiven beobachtet er Menschen, Augenblicke, Träume, Emotionen... In deutschsprachigen Texten werden sie durch seine facettenreiche Stimme wieder lebendig – laut, bunt, wild oder auch mal charmant leise. Die Musik dazu ist akustisch und dynamisch. Der anspruchsvolle Gitarrensound ist nicht nur begleitende Maßnahme sondern prägt durch seine Leersaiten und Open-Tunings den mitreißenden Stil. Melodisch ist Pop-Potential nicht abzustreiten, auch wenn der abwechslungsreiche Sound kein einzelnes Genre bedient!

Konzertbeginn ist jeweils um 20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. Für beide Konzerte beginnt der Vorverkauf am 20.02.2018. Die Eintrittskarten kosten 10 Euro, ermäßigt 8 Euro und gibt es an den offiziellen Vorverkaufsstellen: 

 

Vorverkauf: Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581/54-1414; Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454 oder online unter www.theateramwall.de sowie allen Vorverkaufsstellen der ADticket GmbH unter www.adticket.de.

 

Bildnachweis:
Konzert Olaf Kock und Lars Kaempf © Olaf Kock und Lars Kaempf
Leonard Ottolien von Lukas Loeper