»Life is a cabaret, old chum… Come to the Cabaret!«

aus »Cabaret«

Operngala

Musik aus französischen Opern

Mittwoch, 27.05.2020, 20:00 Uhr

Musik aus französischen Opern
Philharmonie des Theaters für Niedersachsen mit Solistinnen

Eine Oper in unserem wunderschönen Theater? Ja, das wäre wieder einmal schön, ist aber vor allem aus 2 Gründen äußerst schwierig umzusetzen: die doch relativ kleine Bühne und die hohen Kosten, die entstehen, wenn ein Orchester + Solistinnen anreist. Aber da macht das Theater für Niedersachsen ein bezahlbares Angebot, das wir den Warendorfer Opernfreunden doch einfach mal anbieten möchten.

Lassen Sie sich bei der TfN-Operngala nach Frankreich entführen: Georges Bizets »Carmen« zählt heute zu den meistgespielten Opern aller Zeiten, obgleich die kompromisslosen Lebensideale der Titelheldin von Liebe und Freiheit bei der Uraufführung für einen gehörigen Skandal sorgten. Wer kennt nicht den mitreißenden »Can Can« aus Jacques Offenbachs Operette »Orpheus in der Unterwelt« oder die zauberhafte »Barcarole« aus »Hoffmanns Erzählungen«! Diese Stücke dürfen natürlich an so einem Abend ebenso wenig fehlen wie Nummern aus seiner »Prinzessin von Trapezunt«, die in der vergangenen Spielzeit sehr erfolgreich im Stammhaus des TfN in Hildesheim präsentiert wurde.

Und was wäre Frankreich schließlich ohne seine Chansons. Mit berühmten Titeln von Jacques Brel oder Edith Piaf lassen die Sängerinnen und Sänger mit dem Philharmonischen Orchester französische Lebensfreude und zarte Melancholie lebendig werden.

Vorverkaufsstellen

Vorverkauf ab dem 10.09.2019
- Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581 54-14 14
- Tourist-Information, Emsstraße 4, Telefon 02581 54 54 54
- online unter www.theateramwall.de
- In den Ticketshops der AD ticket GmbH: www.adticket.de