»Life is a cabaret, old chum… Come to the Cabaret!«

aus »Cabaret«

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Kinderstück nach dem Kunstmärchen von Božena Němcová

Sonntag, 06.12.2020, 15:00 Uhr

Kinderstück nach dem Kunstmärchen von Božena Němcová
Hessisches Landestheater Marburg

Grundlage für das wohl bekannteste Weihnachtmärchen der tschechischen Schriftstellerin Božena Němcová ist das Familienmärchen Aschenputtel der Brüder Grimm. In ihrer Geschichte spielen drei verzauberte Haselnüsse eine zentrale Rolle.

Schimmel Nikolaus, der Hund Kasperle und eine Schmuckschatulle, die von der EuleRosalie bewacht wird, sind alles, was Aschenbrödel nach dem Tod ihrer Eltern geblieben ist. Das Waisenkind lebt bei der herrischen Stiefmutter, die den Gutshofdes Vaters an sich gerissen hat. Die Stiefmutter und ihre leibliche Tochter Dora erniedrigen Aschenbrödel nach Kräften und behandeln sie wie eine Magd. Im Winter kommen der König und die Königin zu Besuch auf das Gut und laden zum Hofball ein. Der Plan der Stiefmutter ist, ihre Tochter Dora durch Heirat zur Königin zu machen. Eigentlich hätte der Prinz bei diesem Besuch auch dabei ein sollen, doch der ist lieber zur Jagd in den Wald gegangen.

Dort begegnet er Aschenbrödel. Als der Prinz gerade ein Reh schießen will, bewirft sie ihn mit einem Schneeball, so dass er das Ziel verfehlt. Währenddessen Treffen die Stiefmutter und Dora hektisch Vorbereitungen für den Besuch des Hofballes. Natürlich soll Aschenbrödel nicht mitkommen. Der Knecht Vinzenz wird in die Stadt geschickt um teure Stoffe für die Kleider zu besorgen. Aschenbrödel bringt er das mit, was ihm auf dem Weg vor die Nase kommt. Drei Haselnüsse. Und dann nimmt die Geschichte einen ganz anderen Verlauf, als es sich die Stiefmutter und Dora gedacht haben ...

Altersempfehlung ab 5 Jahren

 

 

Vorverkaufsstellen

Start des Vorverkaufs wird über die Presse bekannt gegeben.
- Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581 54-14 14
- Tourist-Information, Emsstraße 4, Telefon 02581 54 54 54
- online unter www.theateramwall.de
- In den Ticketshops der AD ticket GmbH: www.adticket.de