Live und Seele - Solo-Konzertabend mit Wolf Maahnveröffentlicht am: 20.12.2017, 12:44


Bildnachweis:

 

Bei bislang 18 Tourneen und zahlreichen Festivals von der „ARD Rockpalast Nacht“ bis zu „Rock am Ring“ konnte Wolf Maahn Millionen Konzertbesucher live begeistern. Er spielte mit Größen wie Bob Marley, Fleetwood Mac ober Bob Dylan und zählt sicher nicht nur zu den kreativsten, sondern auch zu den erfolgreichsten Persönlichkeiten der deutschen Musikszene. Bis heute landen seine Alben regelmäßig in den Verkaufscharts.

 

Am 27. Januar um 20.00 Uhr gastiert Wolf Maahn mit seinem Programm „Live und Seele“ im Theater am Wall. Songs wie „Irgendwo in Deutschland“, „Rosen im Asphalt“ oder „Kind der Sterne“ sind Meilensteine der deutschen Popgeschichte. Seine festen Wurzeln hat er dabei aber immer im fruchtbaren Boden des vom R&B gefärbten Rock behalten.

 

Wie bereits vor 120.000 Zuschauern beim legendären Wackersdorf-Festival wird Wolf Maahn im Theater am Wall solo auftreten. Und wenn er allein mit seiner Gitarre auf der Bühne steht, wird seine große Stärke sichtbar: seine Spontaneität und sein direkter Zugang zu den Fans. Seine Gitarre, ein stampfender Fuß und seine unverwechselbare Stimme: Wolf Maahn – hautnah und intensiv.

 

Karten sind zu Preisen von 25,00 €, 23,00 € und  17,00 €  im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theater am Wall erhältlich. Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungstag um 19.15 Uhr. Schüler, Studenten und weitere Ermäßigungsberechtigte erhalten einen Rabatt von 50% auf den Kartenpreis. Darüber hinaus sind die Karten von zu Hause auch online buchbar. Hierfür fallen jedoch über den Kartenpreis hinaus gesonderte Gebühren an.

 

Vorverkauf: Kulturbüro Warendorf, Kurze Kesselstraße 17, Telefon 02581/54-1414 (ab 08.01.2018); Tourist-Information Warendorf, Emsstraße 4, Telefon 02581/54-5454 oder online unter www.theateramwall.de sowie allen Vorverkaufsstellen der ADticket GmbH unter www.adticket.de.